Schon der Entdecker des aktiven Wasserstoffs, Dr. Patrick Flanagan, stellte fest: Eine Kapsel von aktivem Wasserstoff entspricht der antioxidativen Kraft von 10.000 Orangen. Denn: Wasserstoff besitzt ein überschüssiges Elektron zur Neutralisation freier Radikale und kann somit Oxidationsprozesse entschleunigen oder sogar stoppen. Dr. Heinz Reinwald erklärt im Gespräch mit Alexander Glogg, warum Wasserstoff in der Medizin eine sehr hohe Bedeutung haben müsste, wieso er als Antioxidans wirkt ohne selbst zum Radikale zu werden und warum Wasserstoff so wertvoll für unser Gesundheit ist.

X
X